Salbke

Salbke

 

Magdeburg Salbke ist eine der ältesten Besiedlungen der Region. Nach 1900 gab es hier zahlreiche Industriebetriebe. 1910 wurde es zu Magdeburg eingemeindet.

Markanteste Gebäude sind hier neben Salbker Wasserturm und der St. Gertraud Kircheauch das Salbker Lesezeichen, das sogar einen Architekturpreis gewinnen konnte und damit für überregionale Bekanntheit sorgte.

In Salbke leben heute ca.4 000 Menschen.